Eins, zwei, drei ... Wunder!
Das Jahr 2024 beginnt schwerelos mit dem 12Jahrhundert Ausgabe von „Bidart im Traum“.
Der Schwerpunkt liegt auf Magie und Wunder mit Kleingruppenshows, um intime Atmosphären, eine „Cocooning“-Umgebung, zu schaffen.

Mittwoch 31 Januar

Vorführung von „Der Zauberer von Oz“ 🪄

Mittwoch, 31. Januar – 20:30 Uhr – Getarinea-Kino in Guéthary

Wir eröffnen das Festival bei unseren Nachbarn, im Getarinea-Kino in Guéthary, mit der Vorführung des legendären Films „Der Zauberer von Oz“ von Victor Fleming aus dem Jahr 1939. Tauchen Sie ein in das meistgesehene Kinowerk der Welt auf der großen Leinwand .

Reservierung direkt vor Ort im Kino.

Freitag Februar 2

Richtig/Falsch (ggf. löschen) ✔️❌

abspielen

Freitag, 2. Februar – 19:00 Uhr – Toki Toki-Bibliothek

Die Compagnie le Phalène, Veranstalterin des neuen Zauberfestivals Magic Wip in La Villette in Paris, präsentiert ihr Stück „True/False (nicht zutreffend streichen)“ rund um das Thema Mentalismus! Nein, nicht nur in amerikanischen Serien haben wir es mit Mentalisten zu tun, sondern auch mit Bidart.

Ab 12 Jahren – Dauer 50 Minuten – Kostenlos, solange Plätze verfügbar sind. Reservierung: toki-toki@bidart.fr  - 09 51 29 81 22.

Samstag Februar 3

Der Zirkus der Stars ✨

Show für junges Publikum 

Samstag, 3. Februar – 10:00 – 11:30 – 16:00 Uhr – Toki Toki-Bibliothek

Zirkus, Live-Auftritt und Animationskino, das sind die 3 Schlüsselelemente für eine erfolgreiche Szene! Zauberer, Clowns, Hochseil, Akrobaten oder Kanonenmann ... Die Figuren erwachen in Licht und Schatten unter dem Zirkuszelt des Sternenzirkus zum Leben. Der Dirigent der Show, Monsieur Loyal, ein Träumer und Einzelgänger, entführt uns in sein magisches Universum und es ist ein pures Wunder.

Ab 3 Jahren – Dauer 35 Minuten – Kostenlos, solange Plätze verfügbar sind. Reservierung: toki-toki@bidart.fr  - 09 51 29 81 22.

Ich bin 52 🃏

Neue Zaubershow 

Samstag, 3. Februar – Gidalekua-Raum (über dem Tourismusbüro) – 20:30 Uhr

„Ich bin 52“, die Zahl 52 wurde nicht zufällig gewählt, ganz im Gegenteil. Es symbolisiert die 52 Karten, die während der Show verwendet werden, um das Liebesleben der Hauptprotagonistin zu erzählen, während ihre Partner mit dem Publikum interagieren. Dieses Stück führt uns dazu, die Rolle und Bedeutung zu hinterfragen, die wir dem Kartenzeichnen beimessen. Eine poetisch-kritische Träumerei, ein süßer und magischer Wahnsinn, den man ohne Mäßigung verschlingen kann.

Ab 10 Jahren – Dauer 1 Stunde Kostenpflichtig. Preis 10 € und 5 € – Reservierung Sie finden hier.

Sonntag Februar 4

Ouatou ☁️

Theater für junges Publikum, Puppen und Musik

Sonntag, 4. Februar – 11:00 und 16:00 Uhr – Jean-Jaccachoury-Schule

La Not’Compagnie entführt uns in eine Welt aus Baumwolle, einen Moment, in dem dieses Spektakel der Weichheit innehält. Wir werden zwei Charaktere finden, Wolkenwanderer, die den Charakter „oautou“ erschaffen. Eine Kreation, die das Material in seinen verschiedenen Formen erforscht: Watte, Faden, Stoff und Formen: Kuscheltier, Uhr. Eine schwerelose Reise für Groß und Klein, die sich in dieser zauberhaften Auszeit etwas Leichtigkeit gönnen möchten.

Ab 1 Jahr – Dauer 40 Min. – Kostenpflichtig ab 2 Jahren: Einzelpreis 5 € – Reservierung Sie finden hier.