Ob zu Land oder zu Wasser, hier finden Sie Aktivitäten für Ihren Familienurlaub, ein Wochenende zu zweit oder für Sportliebhaber.
Als typisches baskisches Dorf am Meer verfügt Bidart über 6 Strände mit einer Gesamtlänge von 5 km, die in der Sommersaison bewacht sind.

Für Sportbegeisterte gibt es ein reiches Angebot an Aktivitäten zu Wasser oder an Land. Gleiten Sie übers Wasser an den Stränden von Bidart: Surfen, Longboard, Bodyboard, Stand­Up­Paddling... allein oder mit einer der Surfschulen.

Golffans finden hier einen der renommiertesten Golfplätze der baskischen Küste, mit seinem internationalen Golfzentrum Centre International d’Entraînement d’Ilbarritz und seinem 9­Loch­Parcours mit Blick auf den Ozean.

Das ganze Jahr über erwartet der Tennis Club von Bidart die Freunde des "weißen Sports", und den baskischen Volkssport Pelota kann man auf dem "Grand fronton" erlernen, mit den jungen Spielern des Clubs Kostakoak oder mit Patxi, früherer Profispieler und Inhaber der Werkstatt Ona Pilota.

Für alle Liebhaber der Natur gibt es verschiedene Wanderwege, um Bidart und Umgebung mit der Familie zu erkunden: den Küstenweg "Sentier du Littoral" mit Ausgangspunkt am Strand von Erretegia, Wandertouren mit dem Verein Menditalde sowie eine wunderbare botanische Wanderung in einer der letzten Heidelandschaften dieses Küstengebiets.

Für diejenigen, die mehr Nervenkitzel suchen, bietet Trial Thunder Touren für jedes Publikum mit eTRICKS, neuartigen und umweltfreundlichen Elektromopeds. Oder soll es eine Quad­Tour sein? Erkunden Sie das Hinterland oder die baskischen Berge oder wählen Sie selbst Ihre Quad­Rundstrecke.

Nicht zuletzt können Sie bei einem Besuch in der Messermanufaktur "Les Couteliers Basques" lokale Handwerkstradition kennenlernen. Probieren Sie auch die köstlichen Spezialitäten der Bäckerei in der Mühle von Bassilour: Gâteaux basques, die typischen Kuchen der Region, Sablé­Kekse, Miches (Maiskuchen mit Anis), Métures (Maisbrot) ...